Suchmaschinen-Spamming Was ist Suchmaschinen-Spam?

Suchmaschinen-Spamming

Was ist Suchmaschinen-Spam?

Alternative Bezeichnung(en):

  • Index-Spamming
  • Spamdexing
  • Linkspamming

Suchmaschinen-Spamming - Definition und Erklärung

Unter Suchmaschinen-Spamming versteht man den Versuch, die Bewertungs-Algorithmen von Suchmaschinenbetreibern wie Google zu täuschen oder zu beeinflussen, um für (s)eine Webseite ein besseres Ranking in den SERPs zu erreichen. Auf diese Weise erhoffen sich die Macher einen Anstieg des Besucherstromes auf den jeweiligen Seiten und/oder ein Mehr an Werbeeinnahmen.

Suchmaschinen-Spamming: Zusatzinfos

Im Laufe der Zeit haben sich mehrere Möglichkeiten der Einflussnahme auf das Ranking durch Spamming entwickelt, die jedoch zeitlich meist nur kurz erfolgreich waren, da auf der Gegenseite die Suchmaschinenanbieter ständig ihre Bewertungs-Parameter ändern oder schwarze Schafe einfach aus dem Index entfernen. Zu Suchmaschinen-Spam gehören zum Beispiel Hyperlinks, die auf eine Webseite führen, ohne dass diese Informationen zur eingegeben Suchanfrage beinhalten. Oder der Versuch, Mehrfachlistungen auf den Suchergebnisseiten zu erhalten. Auch Keyword-Stuffing oder Keyword-Spamming sind oder waren beliebte Maßnahmen.

<< Zurück zum SEO Glossar

Bei Fragen zum Thema Suchmaschinen-Spamming oder zu anderen Definitionen, Erklärungen, Bedeutungen im SEO Glossar oder anderen Fragen zum Thema SEO stehe ich gerne zur Verfügung.


Matthias Klenk

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Webdesign- & SEO-Spezialist

Sie haben einen Fehler gefunden? Sie vermissen eine Definition? Einfach melden...

Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie direkt an. 

Ihr Matthias Klenk

Projekt anfragen >

kostenlos & unverbindlich