<< Zurück zum SEO Glossar

Cloaking

Was ist Cloaking im Zusammenhang mit SEO?

Cloaking:

Cloaking ist eine Technik aus den weniger seriösen Bereichen der Suchmaschinenoptimierung. "To cloak something" heißt übersetzt so viel wie "etwas verhüllen" oder "verdecken". Dabei wird den Suchmaschinen-Crawlern eine andere Seitenversion gezeigt, als den Usern, die die Seite besuchen.

Ziel des Cloaking ist es, möglichst viel Text im Quellcode der Seite zu platzieren, um weiter vorne in den Suchergebnissen zu landen. Stellt beispielsweise der Google-Bot beim Crawlen ein Cloaking der Seite fest, kann dies je nach Härtegrad der Verfehlung zum Ausschluss der Seite in den Suchergebnissen führen.


Zusatzinfos:

Cloaking ist möglich, da Crawler wie der Google-Bot nur in eingeschränktem Maße Bilder, Videos oder andere Dateien lesen können. Für ihn ist eine Seite - einfach ausgedrückt - lediglich ein Textdokument. Indem der Betreiber einer Webseite diese mit Text anreichert, der nur für den Bot geschrieben wurde, täuscht er Google und Co. vor, mehr Inhalte zu bieten, als dem Besucher der Seite zur Verfügung stehen.


<< Zurück zum SEO Glossar

Bei Fragen zum Thema Cloaking oder zu anderen Definitionen, Erklärungen, Bedeutungen im SEO Glossar oder anderen Fragen zum Thema SEO stehe ich gerne zur Verfügung.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Webdesign- & SEO-Spezialist

Sie haben einen Fehler gefunden? Sie vermissen eine Definition? Einfach melden...

Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie direkt an. 

Ihr Matthias Klenk

Direkt anfragen >

Oder anrufen: 0176 341 341 67