Suchvolumen

Das Keyword Suchvolumen ist eine der wohl bekanntesten Metriken bei der Content-Erstellung, der Keyword-Recherche und beim Abschätzen des zu erwarteten Traffics.

Aber wie wichtig sind Suchvolumina wirklich wenn es um die Planung neuer Inhalte und einer langfristigen SEO-Strategie geht?


Was ist das Suchvolumen?

Das Suchvolumen ist eine Wert für ein Keyword oder eine Keywordphrase der die monatliche Anzahl im Durchschnitt der letzten 12 Monate an Suchen pro Suchmaschinen angibt - auch genannt Suchanfragen genannt.

Beispiel Suchvolumen für "apfelkuchen" aus ahrefs:

KeywordSuchvolumen
apfelkuchen117.000

-> Im Schnitt der letzten 12 Monate wurde 117.000 mal bei Google der Suchbegriff Apfelkuchen gesucht. (Quelle: ahrefs)

Das Suchvolumen interpretieren

Das Keyword Suchvolumen kann wie folgt interpretiert werden:
Je höher das Suchvolumen, desto größer ist das Interesse an dem jeweiligen Suchgebriff.
Prinzipiell ist die Möglichkeit damit organischen Traffic und letztendlich zu konvertieren höher. Daher werden Keywords mit einem hohen Suchvolumen auch Money Keywords genannt.

Allerdings bringt ein hohes Suchvolumen nicht viel, wenn die Suchintention nicht getroffen wird. So hat "Hotel" ein monatliches SV von 79.000. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass derjenige der leidglich die Suchanfragen "Hotel" eingibt auch ein Hotel bucht. Wahrscheinlicher wären Hotel + Stadt + Parameter.
Bspw. Hotel Berlin Familie.

Warum auf das Suchvolmen UND die Suchintention achten?

Prinzipiell geht es darum, nicht am Zielmarkt vorbei zu optimieren.

Die Optimierung auf "Pfannkuchenrezept" wäre nicht für ganz Deutschland sinnvoll, und erstrecht nicht für Österreich. Hier wäre Eierkuchen oder Palattschinken relevanter. Nur ein Beispiel...

Es sollte also darauf geachtet werden, was wirklich gesucht wird.

Hier gibt es jetzt jedoch ein Problem mit der Suchintention. Denn kurze Keywords haben in der Regel ein höheres Suchvolumen als spezifische Suchanfragen die besser konvertieren...

Zurück zum Beispiel Apfelkuchen mit dem Suchvolumenn von 117K

Sollte jemand nach Apfelkuchen suchen, ist nicht klar was er wirklich sucht. Die Suchintention ist daher sehr ungenau.

Wahrscheinlich steht er am Anfang der Suche und möchte sich inspirieren lassen. Die Suchanfrage wird daher meist verfeinert und das Suchvolumen von 117000 ist hinfällig.

Desto tiefer die Suche geht desto geringer wird das Suchvolumen.

KeywordSuchvolumen
apfelkuchen117000
apfelkuchen rezept49000
gedeckter apfelkuchen rezept2100
gedeckter apfelkuchen nach omas rezept20

 

Von unseren anfänglich 117000 Suchvolumen sind nun noch 20 übrig.

 

Rein hypothetisch:
Wenn wir von einer CTR in den SERPs von 30% auf Position 1 ausgehen, sind wir von maximal 35.100 auf 6 Klicks / Monat gesunken!


Mit folgenden Leistungen unterstütze ich auch Ihr Unternehmen:
Direkt als SEO Freelancer zur Erweiterung Ihres Teams.
Mit einer SEO Betreuung für regelmäßige professionelle Optimierungen.
Mit einer professionellen SEO Beratung zur Analyse und Korrektur möglicher Fehler.

Keywords mit geringem Suchvolumen sehr wertvoll

Spezifische Keywords mit einem geringen Suchvolumen sind meist wertvoller als zu allgemeine Keywords.

Ein Beispiel:

Sollten Sie als Unternehmen für eine Dienstleistunge namens Laserschweißen (Suchvolumen 3300 / Monat) gefunden werden wollen ist das ein sehr gutes Ziel mit viel Potenzial. Allerdings ist der Begriff sehr allgemein und die Suchintention kann nicht abgeschätzt werden.

Wer sucht das Keyword? Ein Student der eine Definition benötigt? Ein Handwerker der ein passendes Gerät kaufen möchte? Oder ein Betrieb der seine Rohlinge mit Laser geschweißt bekommen möchte?

Relevanter ist es hier wohl, durch eine gute Struktur der Inhalte und einen gewissen Mehrwert auf weitere Keywords zu optimieren.

KeywordSuchvolumen
laserschweißen dienstleister10
firma laserschweißen10
laserschweißen expertenk.A.
...

Das Suchvolumen bei Google ermitteln

Um das Suchvolumen von Keywords in Google zu ermitteln hilft lediglich der Keyword Planner von Google Ads

Es gibt jedoch Alternativen die aus unterschiedlichen Quellen Werte für das Suchvolumen bei Google bereitstellen. Beispielsweise das Keyword Suggestion Tool von SE Ranking oder der Keyword Position Checker.


Fazit: Keyword Suchvolumen relevant aber tückisch

Das Keyword Suchvolumen ist sehr relevant aber auch tückisch für Seitenbetreiber.

Achten Sie nicht zu sehr auf das Suchvolumen, sondern eher auf die Suchintention dahinter. Schauen Sie auf Longtail Keywords mit einem geringeren Suchvolumen aber mit einer klaren Absicht dahinter.

So ist "Website erstellen lassen" eine Keywordphrase mit geringerem Suchvolumen als bspw. das Keyword "Webdeisgn", trotzdem ist der Wert sehr hoch, da es sich um eine ganz offensichtliche Absicht handelt.

Produzieren Sie daher guten Content, der Ihre Leistungen und Produkte optimal abbildet und durch den passenden Inhalt einen Mehrwert für Suchmaschinen und potenzielle Kunden schafft.

Suchvolumen von Keyword Suchvolumen

SEO Freelancer Matthias Klenk
Ihr persönlicher Ansprechpartner
SEO-Freelancer, Matthias Klenk

Benötigen Sie professionelle Hilfe in Ihrem Unternehmen mit der passenden SEO-Strategie und den passenden Keywords?

SEO-Tools die Experten und Freelancer nutzen

Häufige Fragen & Antworten zum Suchvolumen

Keywords mit geringem Suchvolumen - relevant oder nicht?

Auch Keywords mit geringem Suchvolumen können gut konvertieren wenn Sie genau zur Suchanfrage bzw. Suchintention passen. Zudem wird eine Seite meist für einen Kombinationen aus Keywords mit gerinem Suichvolumen gefunden, wodurch die Suchvolumina therotisch addiert werden könnten.

Wie werden Keyword bzw. deren Suchvolumen ermittelt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Entweder ermitteln Sie die Suchvolumina selbstsändig über bspw. Gooogle Ads Keyword-Planner,  Ahrefs, SE Ranking oder Sie lassen sich durch einen SEO-Freelancer oder einen SEO-Experten unterstützen.

Wie wichtig ist das Suchvolumen?

Das Suchvolumen ist wichtig um abschätzen zu können welches Potenzial in dem Keyword steckt. So bilden Keywords und deren Suchvolumen die Grundlage für eine langfristige SEO-Strategie und die Entwicklung passender Keywords-Sets.

Warum ist das Suchvolumen wichtig für Online-Marketing-Strategien?

Das Suchvolumen hilft Marketing-Experten und Seitenbetreibern, zu erkennen, welche Keywords für ihre Zielgruppe relevant sind. Ein hohes Suchvolumen deutet auf ein großes Interesse an einem bestimmten Thema hin. Mit diesen Daten können sie den Content ihrer Webseite optimieren und gezielte Ads schalten, um die Sichtbarkeit ihrer Webseite zu erhöhen.

Welche Tools eignen sich zur Recherche der Suchvolumina?

Es gibt diverse Tools, mit denen Suchvolumina ermittelt werden können. Ein bekanntes Tool in diesem Bereich ist Ahrefs. Es bietet umfangreiche Daten zu Keywords, deren Suchvolumens und weiteren relevanten Informationen für die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing.

Wie kann man das Suchvolumen in seiner Stadt abrufen?

Um das Suchvolumen in einer bestimmten Stadt zu ermitteln, können Tools wie Google Ads' Keyword-Planer, Ahrefs oder SE Ranking verwendet werden. Diese Tools bieten oft geografische Filter, mit denen man Suchvolumina für spezifische Regionen oder Städte anzeigen kann.

Wie erreicht man Zielgruppen mit einem geringen Suchvolumen?

Bei einem geringen Suchvolumen ist es wichtig, sehr spezifischen und qualitativ hochwertigen Content zu erstellen, der genau auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe zugeschnitten ist. Man kann auch Long-Tail-Keywords nutzen, die oft spezifischer sind und weniger Wettbewerb haben. Werbung in Nischen-Plattformen oder spezialisierte Online-Communities können ebenfalls hilfreich sein.

Was ist ein gutes Suchvolumen für ein Keyword?

Ein "gutes" Suchvolumen hängt von der Branche, dem Markt und den Zielen ab. Für Nischenprodukte oder spezialisierte Dienstleistungen kann ein geringes Suchvolumen bereits wertvoll sein. Für breitere Märkte oder allgemeine Produkte ist natürlich ein höheres Suchvolumen wünschenswert. Wichtig ist, das Suchvolumen im Kontext der eigenen Ziele und des Wettbewerbs zu betrachten.