Above the fold

Was bedeutet above the fold?

Alternative Bezeichnung(en):

  • Im (zuerst) sichtbaren Bereich
  • Über der Falz

Definition Above the fold


Above the fold:

"Above the fold" ist englisch und steht für die - zumindest im digitalen Bereich - etwas widersprüchliche deutsche Bezeichnung "über dem Falz". Denn gefaltet ist auf einer Seite im Internet ja nichts.

Above the fold ist vielmehr eine Bezeichnung, die noch aus den ganz frühen Jahren der Druckkunst stammt. Denn damals, wie auch heute noch, wurden großformatige Zeitungen meist in der Mitte horizontal gefaltet, damit ihr wenig praktischer Umfang um die Hälfte reduziert wird. Das war wichtg für die Auslage am Kiosk, aber auch, damit die Zeitung beispielsweise in die Aktentasche der Käufer passt.

"Über dem Falz" stand und steht bei einer Zeitung auch heute noch immer die Meldung, die für Abverkauf sorgt, bzw. das wichtigste Thema des Tages.

Im modernen Webdesign ist mit "above the fold" der zuerst sichtbare Bereich einer Webseite gemeint, bzw. der Teil der Webseite, der auf dem jeweiligen Endgerät des Users in dessen Browser ohne Scrollen lesbar ist. Am einfachsten erklären lässt sich "above the fold" also mit "im zuerst sichbaren Bereich".


Zusatzinfos:

Dieser zuerst sichtbare Bereich ist natürlich auch der erste Eindruck, den der Besucher von der jeweiligen Seite erhält. Er sollte daher aufgeräumt, übersichtlich, prägnant und, falls nötig, mit einer Handlungsaufforderung (CTA) hinterlegt sein, wenn es sich beispielsweise um eine Abverkaufsseite eines Online Shops handelt.

Jetzt weiterlesen im SEO-Glossar oder professionelle Hilfe anfragen: SEO BeraterSEO Experte

Weiterführende Informationen:



Ihr persönlicher Ansprechpartner

Webdesign- & SEO-Spezialist

Sie haben einen Fehler gefunden? Sie vermissen eine Definition? Einfach melden...

Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie direkt an. 

Ihr Matthias Klenk

Direkt anfragen >

Oder anrufen: 0176 341 341 67