Google Unternehmensprofil (ehemals: Google My Business)

Erklärung, Einrichtung und Zusatzinfos

Alternative Bezeichnung:

  • GMB
  • Google-Eintrag
  • Google Businenesseintrag
  • Google Branchenbucheintrag

Was ist ein Google Unternehmensprofil?

Google Unternehmensprofil (ehemals: Google My Business) ist ein Service von Google der diverse Unternehmensinformationen bündelt und durch das Unternehmen (den Inhaber) editierbar macht. Hierzu zählen bspw. Google Maps (Standorte), Youtube, Google-Bewertungen, FAQs, Anschrift, Öffnungszeiten, etc. Diese Infos werden häufig direkt in den Suchergebnissen angezeigt.

Wie funktioniert das Google Unternehmensprofil?

Wer für sein Unternehmen noch kein Google Unternehmensprofil (ehemals: Google My Business) eingetragen hat, sollte dies definitiv nachholen. Denn für diejenigen bei denen die Suche bei Google beginnt sind die Einträge im Unternehmensprofil sichtbar sowohl direkt in den SERPs als auch auf Google Maps.

Theoretisch kann man hier auch von den "neuen Gelben Seiten" oder einem weltweiten Branchen- und Unternehmensverzwichnis sprechen. Da der Eintrag, verglichen mit den Gelben Seiten, jedoch kostenlos ist, bietet er viele Vorteile und ist stets aktualierbar und auch pflegbar.

Was bringt mir ein Google Unternehmensprofil?

Mit dem Google Unternehmensprofil erreichen Sie, besonders lokal, mehr potentielle Kunden, können Standorte verwalten, in den lokalen Suchergebnissen weiter oben erscheinen und zudem Beiträge zu Veranstaltungen, Angeboten etc. veröffentlichen!

Optimal für lokale Unternehmen und ein wichtiger Bestandteil von Local SEO!


Google Unternehmensprofil - Tipps für Unternehmen

Wenn Sie ein Unternehmen haben, sollten Sie unbedingt ein Google Unternehmensprofil (Google My Business) einrichten oder einrichten lassen. Denn das kostenlose Tool von Google hilft Ihnen dabei, Ihr Unternehmen online sichtbarer zu machen. Außerdem können Sie damit auch die Interaktion mit Ihren Kunden verbessern.

Wie erstellt man ein Unternehmensprofil?

Doch wie geht man bei der Einrichtung von GMB am besten vor? Wir geben Ihnen hier einige Tipps zu Einrichtung von Google My Business:

  1. Unternehmensprofil vollständig einrichten
    Richten Sie Ihr Unternehmensprofil so ein, dass es möglichst vollständig ist. Dazu gehören zum Beispiel Angaben zur Firmengeschichte, den Leistungen und Produkten sowie zu den Kontaktdaten. Achten Sie auch darauf, dass die Informationen korrekt und aktuell sind.
  2. Hochwertige Bilder hochladen
    Laden Sie hochwertige Bilder von Ihrem Unternehmen hoch. Diese sollten zum Beispiel Aufnahmen von Ihrem Büro, Ihrer Produktion oder auch von Ihren Mitarbeitern enthalten. So können sich potenzielle Kunden ein besseres Bild von Ihrem Unternehmen machen.
  3. Neuigkeiten veröffentlichen
    Nutzen Sie die Funktion „Posts“, um regelmäßig Neuigkeiten und Angebote zu veröffentlichen. So bleiben Sie stets im Gespräch mit Ihren Kunden und können auf deren Bedürfnisse reagieren.
  4. Mit Kunden interagieren
    Interagieren Sie mit Ihren Kunden – sei es per Kommentarfunktion oder auch per Chat-Funktion. So können Sie direkt auf deren Anliegen eingehen und zeigen, dass Sie als Unternehmen kundenorientiert arbeiten.
  5. Bewertungen
    Bewertungen spielen bei Google my Business eine wichtige Rolle – nutzen Sie daher die Möglichkeit, diese zu beantworten und sich damit positiv von der Konkurrenz abzuheben.
  6. Aktiv bleiben
    Bleiben Sie stets am Ball und überprüfen Sie regelmäßig Ihr Unternehmensprofil sowie die veröffentlichten Inhalte und Bilder. So stellen Sie sicher, dass alles stets aktuell ist und es keine Fehler gibt.


Folgen Sie diesen Tipps, ist die Einrichtung Ihres Google Unternehmensprofils kein Problem mehr – und schon bald wird sich auch der Erfolg einstellen!


Was wird benötigt für die Einrichtung / Bestätigung der Inhaberschaft?

Um einen Eintrag bei Google My Business (GMB) einzurichten bzw. die Inhaberschaft zu bestätigen wird lediglich ein Google-Konto benötigt.

Alternativ kann mit einer (Auch nicht GMAIL) E-Mail-Adresse ein Konto bei Google erstellen.

Wie wird der Google My Business Eintrag übernommen bzw. eingetragen?

1. Melden Sie sich bei GMB an -> https://accounts.google.com/signin/v2/identifier?service=lbc (Sollten Sie noch kein kostenfreies Google-Konto eingerichtet haben, können Sie dies dort unter "Konto erstellen" durchführen. Sie benötigen hierzu lediglich Ihre E-Mail-Adresse)
und klicken Sie auf "weiter".

2. Geben Sie die Adresse Ihres Unternehmens ein. Möglicherweise müssen Sie aus einer Liste ähnlicher Beiträge auswählen. Klicken Sie erneut auf weiter.

3. Wählen Sie nun aus, ob Ihr Unternehmen auf Google Maps angezeigt werden soll.

4. Geben Sie nun die Details ein. [Unternehmenskategorie, Telefonnummer, Webseite etc.] Klicken Sie auf FERTIG.

5. Wählen Sie nun eineBestätigungsoption aus. [Tipp: Mit der "Postkarte" habe ich bis jetzt die besten Erfahrungen gemacht.]

--> Nach wenigen Tagen erhalten Sie eine Postkarte mit einem Code.
Loggen Sie sich erneut bei GMB ein und bestätigen Sie Ihren Standort mit dem Code von der Postkarte!

Weitere Infos zum Thema Google Unternehmensprofil / My Business


Mit einer SEO-Betreuung für Unternehmen entscheiden Sie sich für das Gesamtpaket für bessere Rankings, mehr Sichtbarkeit und höhere Umsätze direkt vom SEO-Freelancer.
Google My Business: Besipiel Lokales Unternehmen in den SERPs
NICHT in der Google Suche eingeloggt
Eingeloggt: Google My Business: Besipiel Lokales Unternehmen
In der Google Suche eingeloggt
SEO Freelancer Matthias Klenk
Ihr persönlicher Ansprechpartner
SEO-Freelancer, Matthias Klenk

Sie benötigen Hilfe mit der Einrichtung Ihres Google Unternehmensprofil bzw. Google-My-Business-Eintrags?

Vereinbaren Sie eine unverbindliche Erstberatung oder fragen Sie direkt an:

Direkt anfragenUnverbindlich und kostenlos

Google My Business Definition & Einrichtung